Qualitätsmanagement-Fachkraft Kunststoffverarbeitung

Im Qualitätsmanagement steht die Qualität der Wertschöpfungsprozesse im Vordergrund. Ihre Optimierung wird als unabdingbare Voraussetzung für das erfolgreiche Auftreten am nationalen und internationalen Markt gesehen. Mit dem Lehrgang QM-Fachkraft Kunststoffverarbeitung gelingt Ihnen ein kompetenter Einstieg in das Qualitätsmanagement im Kunststoff-Bereich. Sie lernen die Inhalte der DIN EN ISO 9001 umsetzungsorientiert kennen.

 

Seminarinhalte

Grundlagen eines QM Systems

  • Begriffe
  • Qualitätshistorie
  • Qualitätsstrategien und Qualitätsphilosophien

Qualitätssicherung

  • DIN ISO 9000 ff
  • TQM
  • Qualitätszirkel

Statistische Grundlagen

  • Grundlagen
  • Häufigkeitsprinzip
  • Lagemaße und Häufigkeitsverteilung
  • Regressionsanalyse
  • Signifikanztest und Konfidenzintervalle

Maßnahmen der Qualitätssicherung in der Prozessentwicklung

  • QFD
  • FMD
  • Klassische Verfahren
  • Versuchsplanung nach Taguchi
  • ANOVA
  • EVOP-Verfahren
  • Nachweis der Prozessfähigkeit
  • Nachweis der Maschinenfähigkeit

Einflüsse des Rohstoffs auf den Verarbeitungsprozess

  • Rohstoffeingangsprüfung
  • Rheologische Rohstoffeigenschaften
  • Verarbeitungsphänomene von Thermoplasten
  • Strukturelle Rohstoffeigenschaften
  • Mikroskopische Untersuchungsmethoden
  • Thermische, mechanische, elektrische und optische Eigenschaften
  • Brandverhalten

Maßnahmen der Qualitätssicherung zur Prozessüberwachung

  • Prozessüberwachung und Qualitätssicherung
  • SPC
  • CQC
  • Physikalische Prozessmodelle beim Spritzgiessen

Probleme der Prüftechnik

  • Bedeutung der Mess- und Prüftechnik
  • Reproduzierbarkeit
  • Umgebungseinflüsse
  • Toleranzen
  • Zeitstudien

Möglichkeiten der Automatisierung zur Qualitätssicherung

  • Aspekte und Gründe
  • Automatische QS

Bedeutung der Peripherie

Rechnergestützte Qualitätssicherung

  • Anforderungen
  • Grundlagen der Datenspeicherung
  • Schnittstellen zu benachbarten Systemen
  • CAQ
Zielgruppe

Führungs- und Fachkräfte aus Produktion- und Dienstleistungsunternehmen, Mitarbeiter aus allen Unternehmensbereichen und Ebenen, die an der Qualitätssicherung und am QM-System mitwirken

Kosten

1.150€ p.P. inkl. Schulungsunterlagen und Zertifikat, zzgl. 210€ für Prüfungsmaterial und -gebühren

Art|Umfang berufsbegleitend | 80 UE
Ort Inhouse oder Schulungszentrum Lichtenfels
Nächste Termine

auf Anfrage

Anmeldung via Mail (info@dsf-lif.de) oder über unser Kontaktformular