Qualitätsmanagement-Fachkraft Kunststoffverarbeitung

Berufsbegleitend: ab 07.11.19 | Integriertes Lernen: jederzeit

 

Im Qualitätsmanagement steht die Qualität der Wertschöpfungsprozesse im Vordergrund. Ihre Optimierung wird als unabdingbare Voraussetzung für das erfolgreiche Auftreten am nationalen und internationalen Markt gesehen. Mit dem Lehrgang QM-Fachkraft Kunststoffverarbeitung gelingt Ihnen ein kompetenter Einstieg in das Qualitätsmanagement im Kunststoff-Bereich. Sie lernen die Inhalte der DIN EN ISO 9001 umsetzungsorientiert kennen.

 

Seminarinhalte

Grundlagen eines QM Systems

  • Begriffe
  • Qualitätshistorie
  • Qualitätsstrategien und Qualitätsphilosophien

Qualitätssicherung

  • DIN ISO 9000 ff
  • TQM
  • Qualitätszirkel

Statistische Grundlagen

  • Grundlagen
  • Häufigkeitsprinzip
  • Lagemaße und Häufigkeitsverteilung
  • Regressionsanalyse
  • Signifikanztest und Konfidenzintervalle

Maßnahmen der Qualitätssicherung in der Prozessentwicklung

  • QFD
  • FMD
  • Klassische Verfahren
  • Versuchsplanung nach Taguchi
  • ANOVA
  • EVOP-Verfahren
  • Nachweis der Prozessfähigkeit
  • Nachweis der Maschinenfähigkeit

Einflüsse des Rohstoffs auf den Verarbeitungsprozess

  • Rohstoffeingangsprüfung
  • Rheologische Rohstoffeigenschaften
  • Verarbeitungsphänomene von Thermoplasten
  • Strukturelle Rohstoffeigenschaften
  • Mikroskopische Untersuchungsmethoden
  • Thermische, mechanische, elektrische und optische Eigenschaften
  • Brandverhalten

Maßnahmen der Qualitätssicherung zur Prozessüberwachung

  • Prozessüberwachung und Qualitätssicherung
  • SPC
  • CQC
  • Physikalische Prozessmodelle beim Spritzgiessen

Probleme der Prüftechnik

  • Bedeutung der Mess- und Prüftechnik
  • Reproduzierbarkeit
  • Umgebungseinflüsse
  • Toleranzen
  • Zeitstudien

Möglichkeiten der Automatisierung zur Qualitätssicherung

  • Aspekte und Gründe
  • Automatische QS

Bedeutung der Peripherie

Rechnergestützte Qualitätssicherung

  • Anforderungen
  • Grundlagen der Datenspeicherung
  • Schnittstellen zu benachbarten Systemen
  • CAQ
Zielgruppe

Führungs- und Fachkräfte aus Produktion- und Dienstleistungsunternehmen, Mitarbeiter aus allen Unternehmensbereichen und Ebenen , die an der Qualitätssicherung und am QM-System mitwirken

Kosten

1.150€ p.P. inkl. Schulungsunterlagen und Zertifikat, zzgl. 210€ für Prüfungsmaterial und -gebühren

Art | Umfang Vollzeit/berufsbegleitend/Integriertes Lernen | 80 UE
Ort

Schulungszentrum 96215 Lichtenfels, Bayernstraße 26

 

Inhouse-Schulungen auf Anfrage

 

Nächste Termine

Berufsbegleitend:

07.11.19 – 09.04.20    Zeitplan

 

Integriertes Lernen:

jederzeit, auf Anfrage

 

Vollzeit:

auf Anfrage

 

Anmeldung via Mail (info@dsf-lif.de) oder über unser Kontaktformular | Flyer zum Ausdrucken hier.